Stars
Startseite

Links:

Der

Der Order of Hope blüht langsam auf

 

Wie sagt man so schön? "Was lange währt, wird endlich gut."

 

Nach der schwierigen Phase des "Geboren Werdens" geht der Orden langsam aber sicher de Weg, den er gehen soll. Um es mit einem Bild zu beschreiben: Wie eine Blume in der Wüste nimmt er sich viel Zeit aufzublühen und zu wachsen. Die Umgebung ist ungünstig und lebensfeindlich, doch die Blume passt sich an. Wird dennoch größer. Und eines Tages wird sie blühen und anderen Leben schenken.

 

Klingt alles sehr dramatisch, ich weiß Aber das Bild gefällt mir. Selbst entgegen der größten Dürre und der ungünstigsten Prognosen ud Schlechtredereien gibt es uns noch. Und es wird uns weiterhin geben. Egal obs passt oder nicht. Die, welche am wenigsten selbst vermögen halten den anderen immer am lautstärksten die Fehler vor, die sie angeblich begehen. Wieso versuchen Blinde immer von Farbe zu sprechen? Warum schimpfen jene, die nicht auf das Drahtseil gehen immer darüber, dass derjenige, der es wagt machmal strauchelt? Vom sicheren Rand aus ist leicht Schimpfen.

 

Wie dem auch sei... der Weg wird fortgesetzt. Mit denen, die bereit sind ihn mit zu gehen und auch ohne jene, die es nicht sind.

 

Ein Lebensabschnitt endet

 

"Wenn es kommt, dann dicke" sagt man.

 

Nun so ist es. Vor gut anderthalb Wochen hat mich die Frau die ich wirklich geliebt habe verlassen. Vier Jahre waren wir zusammen und sogar verlobt, und doch war es vor kurzem so, als haben diese Jahre gar nicht existiert. Eine E-mail schrieb sie mir. Da stand das drin, einfach so. Zwar mit einigen Worten des Mitgefühls und Missmutigkeit verbunden die sie dabei fühlt und doch: Irgendetwas stimmt nicht.

 

Richtig. Es könnte das Faktum sein, dass es mir in einer Mail mitgeteilt wurde. Nicht am Telephon, nicht im Brief, kein Treffen: Eine Mail. Nun ja. Immerhin besser als eine SMS, aber auch nicht viel. Es könnte auch die Tatsache sein, dass das ganze genau vor einem schweren Gang, den ich zu tun habe gecshieht: Einer OP, die mein Leben grundauf in neue Bahnen leitet. Alles Spekulation und es führt zu nichts im Endeffekt.

 

Nun sitze ich da und schaue blöd. Und fühle... ein Loch im Magen. Etwas, dass sich wie ein dumpfer Schleier um meinen Körper legt und irgendwie nicht durchlassen will, was durch will: Sie hat sich "entliebt" und ich komme noch nicht darauf klar. Sicher, es passiert dutzende Male in dieser Minute, alleine in Deutschland. Und trotzdem ist es ein so beschissenes Gefühl, dass man glauben könnte, niemand hat es je zuvor erlebt. Nervige Sache... auch dass man Gefühle nicht einfach abdrehen kann. Nein, so leicht ist das nicht.

 

Es wird weitergehen. Es muss.

 

Die Ehre der Jedi

 

Dieser Film, diese Romantrilogie ist meine Idee und auch meine Leidenschaft. Ja, Star Wars gibts schon länger und ja, es gibt tausende Fan Fics. Weshalb sollte meins ein besonderes sein? Ehrliche Antwort?

 

Ich weiß es nicht. Vielleicht deshalb, weil ich nur den Rahmen einer hoch interessanten Welt nutze, um in diesem meine Geschichte spielen zu lassen? Eine eigene, ganz eigene Idee schlummert in mir und nimmt langsam Form an. Aber bis dahin werde ich beenden was ich begann. Meine Trilogie zu "Ehre der Jedi". Weil ich es als Richtig erachte. Weil ich es - ja ich trau mich das zu sagen - gut finde.

 

Auch was das anbetrifft werde ich alles mir in der Macht stehende tun, um gehört zu werden. Meine Geschichte bekannt zu machen. Wieso soll es denn für mich nicht möglich sein, Erfolg zu haben? Gute Frage, hm? Ich werde sicher keinen haben, wenn ich gleich zu Beginn die Hosen voll habe und es nicht versuche. Nein, liebe Freunde, so läuft das bei mir nicht. Wer sich abschrecken lässt, bitte. Ich nicht

 

Fazit:

 

Egal wie alt ich werden muss. Egal, wer sich noch abwendet und nicht auf mich vertraut. Ihr werdet mich nicht aufhalten, mich und jene die ich liebe nicht undglücklich machen. Ich werd euch beweisen, WIE FALSCH ihr alle gelegen habt! Das verspreche ich euch! Hier und heute.

 

Shalom

10.4.07 01:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de

Design by
Qui-Ran